vegane Ricotta-Tofu-Strudel

Die nächste Party kann kommen: Ricotta-Tofu-Pizzarosen

Moin!

Gestern waren wir wieder fleißig und haben für euch ein paar originelle Partyrezepte entwickelt. Heute wollen wir euch leckere Ricotta-Tofu-Pizzarosen vorstellen, die auf der nächsten Fete bestimmt gut ankommen werden.

Wir hatten ja schon einmal einen Ricotta-Pesto-Pizzastern gemacht und da alle, die davon probiert hatten, begeistert waren, haben wir ein ähnliches Rezept entworfen. Für eine Feier, egal ob geplant oder spontan, sind einfache, schnelle Rezepte immer gut. Diese Pizzarosen erfüllen diese Kriterien in jedem Fall und sind dazu unheimlich lecker. Eine schöne Idee ist es, die Pizzarosen am Spieß anzubieten, was sich auf dem Buffettisch sicherlich gut macht. Falls ihr noch etwas vom Tofu-Ricotta übrig haben solltet, könnt ihr ihn wunderbar vielfältig einsetzen, z.B. als Brotaufstrich, Dip oder Pastarezepte wie Canneloni oder Lasagne.

Klickt einfach auf den Bildlink und ihr gelangt direkt zum Rezept!

Natalie und Marie