Unsere vegane-8-Min-Gurken-Spargelsuppe ist der perfekte low-carb-Snack für zwischendurch oder vorweg bei einem schönen Dinner.

Grünspargelwoche: Vegane 8-Min Gurken-Spargelsuppe

Moin ihr Lieben!

Grünspargelwoche . gesünder geht’s nicht

Diese Woche erhaltet ihr wunderbare vegane Spargelgerichte mit Zutaten- und Geschmackskombinationen, die ihr so gewiss noch nicht erlebt habt. Zudem möchte ich das positive Feedback zur Idee mehr Blitzgerichte für euch zu zaubern gern aufnehmen und stelle euch gleich heute eine Suppe vor, die ihr in etwa 8 Minuten fertiggekocht habt. Es handelt sich um eine köstliche und extrem gesunde vegane Gurken-Spargelsuppe mit Paprika und getrockneten Tomaten. Ich habe mich bei der Suppe für Grünspargel entschieden. Zum einen ist dieser schneller zubereitet und zum anderen beinhaltet er noch mehr gesunde Nährstoffe als Weißspargel. So hat Grünspargel nur einen Fettanteil von 0,1 Gramm pro 100 Gramm und einem Wassergehalt von 93 %. Zudem ist er reich an Vitamine E, C und K, enthält Biotin und viel Eisen. Somit eignet sich Grünspargel perfekt für eine gesunde vegane Ernährung. Mehr über das Super-Gemüse Grünspargel erfahrt ihr hier. Da ich bei der Suppe bis auf 2 EL Olivenöl völlig auf Fett verzichtet habe, ist sie der absolute Spitzenreiter unserer low-carb-Gerichte. Ein weiteres gesundes und kalorienarmes Gericht ist zum Beispiel unsere vegane Tomaten-Fenchelsuppe, die ihr unter dem folgenden Bildlink findet. Aber nun zurück zu unserer veganen Gurken-Spargelsuppe. Olivenöl ist deshalb so wichtig für unsere Suppe, damit der Körper die enthaltenden Vitamine auch aufnehmen kann. Weiterhin habe ich noch eine ungeschälte Bio-Gurke und eine geschälte gelbe Paprika in der Suppe verarbeitet, so dass ihr zusätzlich einen hohen Anteil an Vitamin C, aber auch Vitamine der B-Gruppe, Vitamin K und die Mineralstoffe Kalium, Eisen und Carotine erhaltet. Durch die Ballaststoffe werdet ihr zwar gut gesättigt, bleibt aber schlank und rank. Für den angenehmen Biss in der Suppe sorgen die getrockneten Tomaten, die ihr in kleinen Stücken über die vegane Gurken-Spargelsuppe streut und die in der Suppe leicht aufquellen. Nun noch eine letzte gute Nachricht. Die Suppe kann sowohl warm als auch kalt genossen werden. So habt ihr auch eine wunderbar kühlende Suppenvariation für heiße Sommertage. Ich wünsche euch einen guten Appetit!

Klickt einfach auf den Bildlink und ihr gelangt direkt zum Rezept!

Eure Natalie von Elbtaste

Eine Antwort auf „Grünspargelwoche: Vegane 8-Min Gurken-Spargelsuppe

Kommentare sind geschlossen.