Sweet vegan Dumplings

Zutaten

Für die Füllung:
Fleisch 1/2 Mango
1 Banane

1 cm Ingwerwürfel
2-3 EL Agavendicksaft
1 EL Kokosraspeln

Für den Teig:
100 ml heißes Wasser
200 g Reismehl
1 Prise Salz

Für die Schokosauce:
150 g Zartbitterschokolade
1 Prise Zimt

Zusätzlich: Dampfgarer z. B. aus Bambus


Zubereitung

  1. Die Zutaten für den Teig miteinander verrühren, wobei das Wasser nach und nach hineingegeben werden sollte. Teig etwa 30 Min ruhen lassen.
  2. Nun im Durchmesser etwa 12 cm große Teigkreise dünn ausrollen.
  3. Mango schälen, entkernen und Fruchtfleisch fein würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Banane ebenfalls schälen und würfeln. In eine Pfanne den Agavendicksaft geben und erhitzen, das Obst und Ingwer hinzufügen, karamellisieren lassen und Kokosraspeln unterrühren.
  4. Auf jeden teil einen Klecks der Fruchtmischung geben und den Teig dann oben zusammendrücken.
  5. In einem Topf/Wok Wasser erhitzen, den mit Backpapier ausgelegten Dampfgarer mit den Dumplings bestücken und dann in den Topf stellen. Etwa 12-15 Min dämpfen.
  6. In der Zwischenzeit die Zartbitterschokolade im Wasserbad schmelzen und den Zimt unterrühren.

Unsere köstlichen sweet vegan Dumplings sollten sofort nach dem Dämpfen gemeinsam mit der Schokosauce serviert werden. Sie haben eine wunderbar exotische Note und verleihen einem schöne asiatische Träume. Einfach asiatisch-köstlich von Elbtaste!