Orientalisch gefüllte Auberginen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Portionen 4| Vorbereitungszeit 10 min| Gesamtzeit 55 min

Zutaten

2 Auberginen
2 Röstpaprika (aus dem Glas)
160 g Couscous
25 g Chashewnüsse
25 g Rosinen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 TL Baharat (orient. Gewürzmischung)
2 TL Avjar (scharfer Paprikadip)
2 EL Olivenöl
Etwas Gemüsebrühe
Ein paar Stiele frische Minze
200 ml passierte Tomaten
Salz und Pfeffer

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Auberginen halbieren und mit Olivenöl bestreichen. Eine Ofenroste Form mit passierten Tomaten füllen und die Auberginen darauf setzen. 30 min im Backofen garen.

2. Den Couscous mit heißer Brühe bedecken und ziehen lassen.

3. Die Zwiebel und die Paprika klein schneiden. Knoblauchzehe und Cashewnüsse grob hacken.

4. 1 EL Olivenöl in eine heiße Pfanne geben und Zwiebel darin glasig dünsten. Baharat, Knoblauch und Paprika dazugeben.

5. Minze fein hacken und zusammen mit übrigen Zutaten unter den Couscous mischen.

6. Die Auberginen mit einem Löffel aushöhlen und mit der Couscousmischung füllen.

7. Nochmals für 15 min backen.Warm servieren und ggf. mit einem Klecks Sojajoghurt garnieren.