Spaghetti mit Birne-Bohne-Räuchertofu

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Portionen 4| Vorbereitungszeit 10 min| Gesamtzeit 20 min

Zutaten

5 Walnüsse
500 g Prinzessbohnen
3 Zweige Bohnenkraut
2 Birnen
Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
300 g Räuchertofu
1-2 TL Sojasoße
2 TL Agavendicksaft
1 TL Zitronensaft
2 EL neutrales Öl
Salz und Pfeffer


Zubereitung

  1. Spaghetti nach Packungsanweisung kochen und abgießen.
  2. Prinzessbohnen waschen, die Enden abtrennen und in Salzwasser mit Bohnenkraut etwa 10 Minuten kochen. Nach dem Abgießen kalt abschrecken.
  3. Birnen waschen, das Gehäuse entfernen und gemeinsam mit dem Tofu in kleine Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe sowie den Knoblauch in sehr kleine Würfel schneiden. Walnüsse knacken und in kleine Stücke zerbrechen.
  4. Öl in eine Pfanne geben, erhitzen und Knoblauch, Walnüsse, Räuchertofu und Birnen etwa 3 Minuten unter Rühren anbraten, dann mit dem Agavendicksaft karamellisieren. Frühlingszwiebeln untermischen und mit Sojasoße und Zitronensaft ablöschen.
  5. Nachdem die Bohnen hinzugefügt wurden mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Spaghetti auf die Teller verteilen und die Birne-Bohne-Räuchertofupfanne drüber geben. Heiß genießen!